Was ist ein IPsec VPN?

Folgen

Ein IPSec VPN ist eine Firewall-Firewall-basierte permanente Verbindung, die für die Einrichtung von einer Zwei-Wege-Kommunikation genutzt werden kann.

Eine sichere Internetverbindung wird direkt zwischen einer Firewall innerhalb der Arkessa Infrastruktur und einer Firewall im Firmennetzwerk aufgebaut. Beide Firewalls sind so konfiguriert, dass legitimer Verkehr zwischen den beiden Netzwerken stattfinden kann, wodurch ein sicheres Netzwerk zwischen den beiden Domains geschaffen wird.

Mit dieser Lösung können mehrere Benutzer und Server gleichzeitig mit dem Netzwerk verbunden werden. Mehrere Netzwerke können dann von Firmenservern verbunden und verwaltet werden.

Für Großprojekte ist in den meisten Fällen ist ein IPSec VPN kostengünstiger als ein SSL VPN.

Wenn Sie weitere Informationen zu einem IPSec VPN wünschen, wenden Sie sich bitte an Ihren Account Manager oder senden Sie eine Anfrage zu unseren Arkessa Kundendienst.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen