Einführung von hierarchischen Konten und Benutzerverwaltung

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass Wiederverkäufer von Arkessa-Konnektivität, nun auch Unterkonten für ihre Kunden erstellen und ihnen SIM-Karten zuordnen können. Ihre Kunden können nun auch selbst ihre Benutzer verwalten. Mit diesen Features verwalten Ihre Kunden selbst ihre SIMs und Sie haben selbst weniger Aufwand bei der Verwaltung Ihrer Kunden.

Sie können den Benutzern eine von zwei Rollen zuweisen: normale Benutzer können die SIM-Informationen einsehen und einfache Aufgaben ausführen, während Administratorbenutzer Zugriff auf erweiterte Funktionen haben, wie zum Beispiel das Anpassen von Datenobergrenzen, das Verschieben von SIMs und die Verwaltung von Benutzer.

 Emport1.png

Sie können SIMs aus Ihrem Bestand in Unterkonten oder SIMs zwischen den Unterkonten verschieben. Dies geschieht über das Kontextmenü (rechte Maustaste) auf dem Dashboard. Mehrere SIMs können gleichzeitig verschoben werden, indem man zuerst die SIMs mit den Schalt- oder Steuertasten auswählt. All dies können Sie nun ohne Kontaktaufnahme mit dem Arkessa Kundendienst selbständig durchführen.

Für Kunden die SIM-Datenobergrenzen und Datenwarnstufen aktiviert haben, Sie können nun Datenobergrenzen und Warnungen ändern ohne sich an unseren Kundendienst wenden zu müssen. Beim Aktivieren der Datenobergrenze werden automatisch auch Alarmmeldungen auf 80% der Datenobergrenze eingestellt. Dies kann bei Bedarf nachträglich geändert werden.

Die Option „Filtern nach Kontoname“ wurde dem Filter Builder hinzugefügt und die SIM-Liste kann nach Kundenkonten gefiltert werden.

Um Ihren Kunden einen maßgeschnittenen Service zu bieten, können Sie Ihre eigene Hilfe- und Support-Seite konfigurieren, die Ihre Kunden verwenden können. Alternativ kann die Hilfe- und Supportfunktion so konfiguriert werden, dass ein Popup mit Ihren Kontaktdaten angezeigt wird.

Hinweis: Die Verwendung von Kategorien bei der Verwaltung von Unterkonten ist jetzt nicht mehr notwendig.  Die hierarchische Kontoverwaltung bietet hierfür größere Flexibilität bei gleichzeitig voller Emport-unterstützung bei der Benutzerverwaltung.  

Die hierarchische Kontoverwaltung spiegelt sich auch in der API wieder.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen