Gruppenbearbeitung von Datenobergrenzen und Datenwarnmeldungen

  • Klicken Sie auf den Filtergenerator „Filter Builder“ auf der linken Seite

 

Filter_Builder_with_arrow.jpg

 

  • Geben Sie dem neuen Filter einen Namen
  • Klicken Sie auf „Create New Filter“
  • Markieren Sie das/die Kästchen zu den Informationen, die Sie filtern möchten (z. B. MSISDN) und wählen die jeweils zugehörigen Filterparameter (z. B. „Contains (Inhalt)“ = MSISDN-Nr.)
  • Klicken Sie auf „Save Filter“
  • Klicken Sie auf „Bulk Actions“ (Gruppenbearbeitung) auf der linken Seite

 

Bulk_actions_with_arrow.jpg

 

  • Wählen Sie aus der Dropdown-Liste Ihren neu erstellten Filter

 

Bulk_actions_with_arrow2.jpg

 

  • Öffnen Sie das Dropdown-Menü in der Rubrik „Actions“ und wählen „Change Cap/Alert Levels“

 

 

  • Sie sehen nun zwei Felder in denen Sie die Datenobergrenze (Data Cap Level) und die Datenwarnstufe (Data Alert Level) eingeben können.
  • Sobald Sie die gewünschten Änderungen vorgenommen haben, klicken Sie auf „Go“
  • Die von Ihnen vorgenommen Einstellungen werden nun übernommen.

 

Bemerkung:

  • MNOs melden die Datennutzung in periodischen Zeitabständen und Alarmmeldungen oder die Unterbrechung von Datenübertragungen können erst Inkrafttreten, wenn die gemeldete Datennutzung den eingestellten Schwellenwert überschritten hat. Infolgedessen kann nach Eingang der Meldung eine SIM-Karte bereits einen der Schwellenwerte schon überschritten haben. Demnach, sobald die Meldung eintrifft, dass die Datenobergrenze überschritten wurde, wird die betreffende SIM-Karte gesperrt und es sind keine weiteren Datenübertragungen mehr zulässig.
  • Einige MNOs senden keinen Zwischenbericht bei laufenden Datenübertragungen. Folglich wird, bei diesen MNOs, die Unterbrechung von Datenübertragungen und Alarmmeldungen erst ausgelöst, wenn die Datenübertragung abgeschlossen ist.
  • Wenn eine SIM-Karte das vertraglich vereinbarte Datenvolumen überschreitet wird der Mehrverbrauch in Rechnung gestellt.
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen