Release 4.2

Folgen

NEU

  • Neuer “Estate history” Bericht. Dieser Bericht beinhaltet nun die Möglichkeit den Nutzungsverlauf einer Gruppe von SIM-Karten anzuzeigen, gefiltert nach MNO und Unterkonten. Der Zeitraum umfasst zwei Termine, die bis zu einem Monat auseinanderliegen dürfen.
  • Zeitpunkt der letzten Anmeldung. Zeigt das Datum und die Uhrzeit an, an der sich ein Benutzer das letzte Mal angemeldet hat.
  • Admin Ansicht der letzten Anmeldungen. Zeigt dem Admin-Benutzer das Datum und die Zeit der letzten Anmeldung aller Benutzer des Kontos.
  • Harter Daten-Cap für Arkom SIM-Karten. Bietet die Möglichkeit automatisch die Beendigung einer Übertragung für Arkom SIM-Karten zu beantragen, wenn der Cap-Schwellenwert überschritten wird.
  • IP Adresse in Alarm-E-Mails enthalten. Die mit einer SIM-Karte verknüpfte IP-Adresse ist jetzt in allen Alarm-E-Mails für diese SIM-Karte enthalten.  

ANPASSUNGEN

  • Die beim Hochladen einer CSV-Datei abgekürzte Menübeschriftung für ein benutzerdefiniertes Feld wurde korrigiert.

ÜBERARBEITUNG

Für eines der nächsten Releases in diesem Jahr planen wir eine größere Überarbeitung der Emport-Benutzeroberfläche mit vielen neuen Verbesserungen und modernerem Aussehen. Im Rahmen dieser Überarbeitung planen wir folgendes zu ändern:

  • Die Möglichkeit mehrere SIM-Karten aus einer SIM-Karten Liste für die Erstellung eines Accounting Reports auszuwählen. Dieser Bericht wird aber weiterhin verfügbar sein für einzelne SIM-Karten.
  • Die Möglichkeit das Feld “Notizen” über den Filter-Generator zu suchen. Dieses wird durch eine globale Textsuche ersetzt.
  • Gruppenaufruf von Benutzernamen und Passwörter bei der SIM-Karten-Authentisierung.
  • Kategorien: TAGs bleiben. Dies dient sowohl der einfacheren Handhabung bei der Benutzeroberfläche als auch der Förderung der bereits vorhandenen Gruppierungsmethoden, wie z.B. bei der Kontenverwaltung und benutzerdefinierte Felder.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen